Sie sind hier: Startseite » Einsatzübung der Einsatzeinheit

Einsatzübung der Einsatzeinheit

Einsatzübung der SEG-Erstversorgung / SEG – Transport

Am Samstag den 25.07.2020 veranstaltete unsere Einsatzeinheit eine gemeinsame Übung. Unter strengen Auflagen auf Grund der COVID-19 Pandemie (max. 10 Personen und Mund-Nasen-Schutz) übten wir am Enzvorland in der Nähe des Messplatzes.

 

Nach der Anfahrt hatten wir folgende Ausgangslage:

Es waren 2 Patienten vor Ort. Ein Patient war ein schwerverletzter Radfahrer, welcher das Enzvorland herabstürzte. Seine alkoholisierte Begleiterin wollte helfen und knickte mit ihrem Sprunggelenk um. Die fachgerechte Versorgung der beiden Patienten wurde vorgenommen. Anschließend begann die Patientenrettung mit einer Schaufeltrage und einer Vakuummatratze. Im weiteren Verlauf kam es in der Übung zu einem dritten Patienten, hier ist ein Passant bewusstlos aufgefunden worden. Der Patient war reanimationspflichtig. Da keine weiteren Rettungsmittel aktuell verfügbar waren, mussten die Reanimation durch die Helfer durchgeführt werden. Dabei wurde das Zusammenspiel der Teams auf die Probe gestellt.

 

Der Notfallkrankentransportwagen (NKTW) wurde im Anschluss der Übung auf zwei Liegendflächen umgebaut. Dies bedeutet das 2 Patienten auf einmal in einem Fahrzeug transportiert werden können.

 

Abschließend übten die Übungsteilnehmer, nach einer Feedbackrunde, die Rettung eines Patienten mit der Schleifkorbtrage.

 

Nach so einer langen Zeit wieder an einer Übung teilnehmen zu können bereitete vielen Freiwilligen große Freude und die Übung wurde zu einem großen Erfolg.

 

Weitere Bilder sind in der Fotogalerie ersichtlich.

29. Juli 2020 15:56 Uhr. Alter: 17 Tage