Sie sind hier: Startseite » Die langjährige Partnerschaft St. Maur und Pforzheim

Die langjährige Partnerschaft St. Maur und Pforzheim

Besuch in St. Maur

Am Pfingstwochenende fuhren mehrere Verein nach St. Maur in Frankreich in die Partnerstadt Pforzheims um die Partnerschaft beider Städte zu feiern.

Angefangen hat dies vor vielen Jahren mit einer Sportpartnerschaft und wurde in den Jahren eine immer tiefere Freundschaft. Rund 140 Teilnehmer aus Pforzheim traten die Reise an. Darunter auch der 1.Vorsitzende des Ortsverein Pforzheims sowie des Gesamtjugendleiter und die Öffentlichkeitsbeauftragte des Ortsvereins Pforzheims.

Der Auftakt in St. Maur startete für das DRK mit einem Besuch in der französischen Hauptstadt Paris. Bei einer Besichtigung einer Außenstelle wurden uns die Arbeit bzw. die Zusammenarbeit des französischen Roten Kreuzes „Croix-Rouge Francais“ mit der dortigen Feuerwehr erläutert. Anschließend besuchten wir den Eifelturm.

Am nächsten Tag wurde die Unterzeichnung der Charter am Rathaus von St. Maur durch die beiden Bürgermeister Herr Peter Boch (Pforzheim) sowie Bürgermeister Sylvain Berrios (St. Maur) unterschrieben. Bei einer Ansprache beider Bürgermeister wurde die Freundschaft sowie die Partnerschaft nochmals deutlicher zu Ausdruck gebracht. Für das Team rund um das Deutsche und Französische Rote Kreuz ging es am Mittag zu einer Bootstour und zuvor zu einem französischen Picknick. Am Abend fand das offizielle Abendessen aller Mitglieder in einer großen Sporthalle statt. Eine ausgelassene Stimmung brachte einen wundervollen Abend.

Da es sich um eine Sportpartnerschaft handelt durfte natürlich der sportliche Bereich nicht fehlen und so hat auch das Rote Kreuz am Montagmorgen nach dem Frühstück sich auf einer Anlage Squads, Liegestützen und zwei 400m Läufen gestellt.

Auch wir bedanken uns für das schöne Wochenende und hoffen auf eine weitere langjährige Freundschaft.

15. Juni 2019 09:45 Uhr. Alter: 155 Tage