Sie sind hier: Startseite » Übung der Einsatzeinheit 1

Übung der Einsatzeinheit 1

Großübung im Enzauenpark

Am 16.03.2019 hat eine Einsatzübung der EE1 stattgefunden. Das Szenario bestand darin, dass es durch einen starken Sturm mit kräftigen Orkanböen ca. 20 Verletzte gab. Bei dieser Übung wurde das Fahren im geschlossenen Verband, sowie die Patientenablage und Patientenversorgung geübt. Die Übung wurde im Enzauenpark Pforzheim durchgeführt.

 

 

 

Was ist das Fahren im geschlossenen Verband?
Alle im Verband zugehörigen Fahrzeuge haben auf der linken Seite eine Beflaggung. Die Fahrzeuge bis auf das letzte führen eine blaue Flagge. Das letzte trägt eine grüne Beflaggung. Somit ist immer erkennbar wann der Verband zu Ende ist. Beim geschlossenen Verband fahren alle Fahrzeuge mit Blaulicht. Der Verband gilt als ein einzelnes Fahrzeug. Das bedeutet, das alle nachkommende Fahrzeuge im Verband eine rote Ampel überqueren dürfen, soweit das erste die Ampel bei grün überquert hat. Zur Absicherung haben die Fahrzeuge das Signalhorn einzuschalten. Andere Verkehrsteilnehmer, dürfen sich nicht in den Verband einreihen.

 

Text: Mareike Dreizler

Bilder: In der Fotogalerie unter Übung der EE1

 

 

4. April 2019 18:32 Uhr. Alter: 18 Tage